Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Jean Paul Richter >

Grönländische Prozesse

Jean Paul Richter: Grönländische Prozesse - Kapitel 1
Quellenangabe
typesatire
booktitleSämtliche Werke Abteilung II Band 1
authorJean Paul
year1996
publisherZweitausendeins
addressFrankfurt am Main
isbn3-86150-152-X
titleGrönländische Prozesse
pages371-582
sendergerd.bouillon@t-online.de
firstpub1783
Schließen

Navigation:

Jean Paul

Grönländische Prozesse
oder
Satirische Skizzen

(1783)

J'ai bien peur, que notre petit globe terraquéene
soit les petites maisons de l'univers.
Memnon ou la sagesse humaine.
Voltaire.

Inhalt:

I. Über die Schriftstellerei
II. Über die Theologen
III. Über den groben Ahnenstolz
IIII. Über Weiber und Stuzer
V. Fragment aus einem zweiten Lobe der Narheit
VI. Über die Konfiskazion der Bücher
Beschlus
Zweites Bändgen
Vorrede
I. Unpartheiische Entscheidung des Streits über das Verhältnis zwischen dem Genie und den Regeln; als eine Probe von der kürzlich entdeckten Tauglichkeit des Wizes, die Stelle des Verstandes, in Aufsuchung der Wahrheit zu vertreten
Gründe für die Wichtigkeit der Regeln
Gründe gegen die Wichtigkeit der Regeln
II. Beweis, daß man den Körper nicht blos für den Vater der Kinder, sondern auch der Bücher anzusehen habe, und daß vorzüglich die grösten Geistesgaben die rechte Hand zur glandula pinealis gewählet
III. Epigrammatischaphoristische Klagen eines Rezensenten an und über die Autoren, welche die Rezensionen ihrer Werke entweder selbst verfertigen, oder doch mit nichts als einem Exemplar bezahlen
IIII. Bitschrift aller deutschen Satiriker an das deutsche Publikum, enthaltend einen bescheidnen Erweis von dessen ieziger Armuth an Thorheiten, nebst Bitten und Vorschlägen, derselben zum Besten der deutschen Satire abzuhelfen
Vorrede zum nachstehenden Aufsaze
IIII. Bitschrift aller deutschen Satiriker
V. Epigrammen

 Kapitel 2 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.