Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Heinrich Seidel >

Glockenspiel

Heinrich Seidel: Glockenspiel - Kapitel 44
Quellenangabe
titleGlockenspiel
authorHeinrich Seidel
typepoem
publisherA.G. Liebeskind
addressLeipzig
sendermagnus.mueller@vetmed.uni-giessen.de
firstpub1889
modified20170929
Schließen

Navigation:

Im Frühling 1867

Mit Veilchen

        Die armen Veilchen klagen
Und sehnen sich nach Licht.
In diesen grauen Tagen
Schaun sie die Sonne nicht.

Ihr kleinen Frühlingsblüthen,
Seid froh und unverzagt!
Ich will es euch vergüten,
Was euch der Lenz versagt.

Von allen, die da lachten,
Von allen Augen braun,
Da sollen Euch betrachten
Die schönsten, die zu schaun.

Ihr werdet nimmer klagen
Bei dieser Augen Licht,
Ihr werdet nimmer sagen:
Wir sahn die Sonne nicht.

 


 

 << Kapitel 43  Kapitel 45 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.