Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Hans Christian Andersen >

Gesammelte Gedichte. Dritter Theil

Hans Christian Andersen: Gesammelte Gedichte. Dritter Theil - Kapitel 7
Quellenangabe
authorHans Christian Andersen
titleGesammelte Gedichte. Dritter Theil
publisherVerlag von Carl B. Lorck
year1847
correctorJosef Muehlgassner
senderwww.gaga.net
created20180805
projectid509c91c9
Schließen

Navigation:

Der Sohn der Wüste.

Ich tummle wild den Renner,
Wir sprengen zur Wüste hinein;
Doch läßt mein Herz nicht fahren
Die starke Liebe mein.

Wie heiß auf den Sand die Sonne,
So brennt es mir tief in der Brust;
Mir will das Herz zerspringen
Vor Sehnsucht und vor Lust.

So groß und weit der Himmel,
Wo Stern an Stern sich drängt:
Doch sprüht in keinem die Flamme,
Die mir das Herz versengt. –

Es brennt wie Feuer im Blute,
Fort Renner, niederwärts!
Denn hoffnungslose Liebe
Sprengt mir das junge Herz.

 << Kapitel 6  Kapitel 8 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.