Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Felix Dahn >

Gedichte

Felix Dahn: Gedichte - Kapitel 228
Quellenangabe
typepoem
booktitleGedichte
authorFelix (und Therese) Dahn
year1892
publisherBreitkopf & Haertel
addressLeipzig
titleGedichte
pagesIII-XII
created20050922
sendergerd.bouillon
Schließen

Navigation:

Traum.

        Mir träumte heut' Nacht, so schwer, so schwer:
    Saß unter den Linden am rauschenden Wehr,
Von fernher kamen die Wasser gezogen
    Gurgelnd und murmelnd in kreisenden Bogen,
Und durch ihr Rauschen ein schwarzer Schwan:
    Ich sah ihn lautlos gleiten und nah'n.
Und als ich, mich beugend, ihn fangen wollte, –
    Die Fluth verschlingend über ihn rollte.

Mir träumte heut' Nacht: so tief, so tief
    Im blüthigen Busch die Nachtigall rief:
Mir schwoll im Ohr ein heißes Tosen,
    Ich wollte belauschen ihr heimliches Kosen:
Und als ich mich nahte dem strauchigen Nest,
    Da hielten stechende Dornen mich fest
Und schossen und wuchsen an Ästen und Stielen:
    Die Nachtigall schwieg, und Blätter fielen.

Mir träumte heut' Nacht: in den Lüften hoch
    Ein Adler flog – unnahbar hoch!
Mich faßte Sehnen, auf seinen Schwingen
    In's goldne Licht des Himmels zu dringen:
Er schoß herab in rauschender Pracht,
    Schon streifte mich sein Gefieder sacht, –
Da kam ein schwirrender Pfeil zu schießen:
    Den Adler sah ich in Licht zerfließen.

Mir träumte so süß heut' in der Nacht
    Von unseres Hauses aufsteigender Pracht:
Im Sal, da wuchs der Stamm der Linde,
    Über uns rauschten die Wipfel im Winde:
Wir waren selig! – da zuckte ein Blitz
    Aus Wolken in unsres Glückes Sitz: –
Jäh stürzte der ragende Bau zusammen,
    Und alles begruben die lodernden Flammen.

So träumte mir schwer in der Nacht vor heute:
    Wo lebt der Weise, der mir das deute?

 << Kapitel 227  Kapitel 229 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.