Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Jakob van Hoddis: Gedichte - Kapitel 13
Quellenangabe
typepoem
authorJakob van Hoddis
titleGedichte
booktitleDichtungen und Briefe
publisherArche Verlag AG, Raabe + Vitali
printrun
editorRegina Nörtemann
year1987
isbn3716020468
firstpub
correctorJosef Muehlgassner
senderwww.gaga.net
created20131208
projectidc62c19ec
wgs
Schließen

Navigation:

Klage

Wird denn die Sonne alle Träume morden,
Die blassen Kinder meiner Lustreviere?
Die Tage sind so still und grell geworden
Erfüllung lockt mit wolkigen Gesichten.
Mich packt die Angst, daß ich mein Heil verliere.

Wie wenn ich ginge, meinen Gott zu richten.

 << Kapitel 12  Kapitel 14 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.