Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > >

Gedichte

: Gedichte - Kapitel 54
Quellenangabe
titleGedichte
authorHelmut Wördemann
modified20170815
typefable
Schließen

Navigation:

Die wilde Flasche

Es war einmal eine Flasche, die immer wütend wurde, wenn man aus ihr trank. Je leerer man sie abstellte, umso zorniger bebte sie und schüttelte sich vor Empörung, so dass ihr Inhalt schäumte und durch den Flaschenhals nach draußen schoss. Da sagte der Mann, der aus ihr getrunken hatte: »Ach, was soll ich mich über dich noch ärgern, den trüben Rest mag ich auch nicht mehr.« Er warf sie in den Abfall. Und sie wurde nie mehr gefüllt.

 


 

 << Kapitel 53  Kapitel 55 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.