Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Richard Zoozmann: Gedichte - Kapitel 40
Quellenangabe
typepoem
authorWalther von der Vogelweide
titleGedichte
publisherWilhelm Borngräber Verlag
editorRichard Zoozmann
year1907
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20071027
projectidbc6f353d
Schließen

Navigation:

Wesen der Minne

L. 81. Diu minnes ist weder man noch wîp

    Minne ist weder Mann noch Weib,
Hat keine Seele, keinen Leib,
Kein Abbild kann von ihr geschaffen werden,
Kund ist ihre Name, fremd ist sie auf Erden,
   Und kann doch niemand ohne sie
Des Himmels Gnade je gewinnen.
Drum traue allen, die da minnen:
In falsche Herzen kam sie nie!

 << Kapitel 39  Kapitel 41 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.