Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Richard Zoozmann: Gedichte - Kapitel 165
Quellenangabe
typepoem
authorWalther von der Vogelweide
titleGedichte
publisherWilhelm Borngräber Verlag
editorRichard Zoozmann
year1907
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20071027
projectidbc6f353d
Schließen

Navigation:

Käuflichkeit

L. 81. Wolveile unwirdet manegen lîp

O Schmach, wer Käuflichkeit läßt schauen,
Ihr edeln Herren, reinen Frauen!
Gebt nie um schnöden Lohn euch feil,
Viel größres Lob wird euch zuteil,
Laßt ihr um Liebe euch erkaufen.
Jedoch dem Undank nachzulaufen,
Ist das erbärmlichste: es schuf
Noch Eintrag stets dem guten Ruf!

 << Kapitel 164  Kapitel 166 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.