Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Richard Zoozmann: Gedichte - Kapitel 115
Quellenangabe
typepoem
authorWalther von der Vogelweide
titleGedichte
publisherWilhelm Borngräber Verlag
editorRichard Zoozmann
year1907
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20071027
projectidbc6f353d
Schließen

Navigation:

Leopolds Rückkehr aus dem Kreuzzug im Juli 1219

L. 28. Herzoge ûz Osterrîche, ez ist iu wol ergangen

    Herzog von Österreiche,   es ist euch wohl ergangen,
Ihr kämpftet, daß uns alle   nach euch muß gern verlangen:
Glaubt sicher, wenn ihr heimkehrt,   ihr werdet froh empfangen.
   Wie ihrs verdient, so werden   euch grüßen alle Glocken,
Als ob ein Wunder käme,   steht alles Volk gedrängt,
Da ihr, bedeckt mit Ehren,   zur Heimat wieder lenkt;
Drum höret ihr die Frauen   und Ritter rings frohlocken.
   So mehrt denn in der Heimat   den Ruhm auch fort und fort,
Gerechtigkeit und Milde   erstick der Spötter Wort:
Daß ihr zu größrer Ehre   im Kampf geblieben dort!

 << Kapitel 114  Kapitel 116 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.