Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Richard Zoozmann: Gedichte - Kapitel 104
Quellenangabe
typepoem
authorWalther von der Vogelweide
titleGedichte
publisherWilhelm Borngräber Verlag
editorRichard Zoozmann
year1907
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20071027
projectidbc6f353d
Schließen

Navigation:

Aar und Leu

L. 12. Hêr keiser, swen ir Tiuschen fride

    Herr Kaiser, wenn ihr Deutschland Frieden,
Seis auch mit Schwert und Strang, beschieden,
So werdet ihr geehrt rings auf der Erde. –
   Die Nachbarn nehmt in euern Eid
Und sühnt die ganze Christenheit;
Euch bringt es Ruhm, den Heiden machts Beschwerde.
   Ihr habt zwei Kaisersmächte:
Des Adlers Mut, des Löwen Kraft,
Sinnbilder sind sie drum auf euerm Schilde.
Bestürmten im Gefechte
Die zwei mit euch die Heidenschaft,
Wer trotzte ihrer Mannheit, ihrer Milde?

 << Kapitel 103  Kapitel 105 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.