Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Giosuè Carducci: Gedichte - Kapitel 22
Quellenangabe
pfad/carducci/gedichte/gedichte.xml
typepoem
authorGiosuè Carducci
titleGedichte
publisherCoron-Verlag
seriesSammlung Nobelpreis für Literatur
volumeNobelpreis für Literatur 1906
editor
year1969
translatorBettina Jacobson
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20090330
projectidcb077308
Schließen

Navigation:

Alte Tränen

Der grünende Granatbaum,
Nach dem dein Händchen langte,
Wenn er in Blüten prangte,
In roter Blüten Schein;

Er steht im stummen Garten
Nun auch im grünen Schimmer,
Den Licht und Wärme immer
Im Juni ihm erneun.

Du Blüte meines Baumes,
Verdorrt und sturmzerschlagen,
Den nutzlos öden Tagen
Noch Zierde du allein:

Du liegst in kalter Erde,
Die schwarze Erde deckt dich,
Doch keine Liebe weckt dich,
Dich wärmt kein Sonnenschein.

 << Kapitel 21  Kapitel 23 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.