Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Wilhelm Hey >

Funfzig Fabeln für Kinder

Wilhelm Hey: Funfzig Fabeln für Kinder - Kapitel 34
Quellenangabe
typefable
booktitleFunfzig Fabeln für Kinder
authorWilhelm Hey
yearca, 1860
firstpub1833
publisherFriedrich Andreas Perthes
addressGotha
titleFunfzig Fabeln für Kinder
pages90
created20101011
sendergerd.bouillon@t-online.de
Schließen

Navigation:

34. Knabe und Vogel.

        Kn.  Krieg' ich dich, Vogel du?
V.  Hast du mich? greif nur zu!
Kn. Ei, das ist ungezogen,
Bist auf den Baum geflogen.
V. Schaff dir doch Flügel an,
Kommst du wohl auch heran.
 
   Vogel saß oben drauf,
Knabe sah lang hinauf;
Erst gefiel der Spaß ihm schlecht,
Dachte dann: es ist schon recht;
Bleibe du oben, flieg und singe,
Weil ich hier unten hüpf' und springe.

 


 

 << Kapitel 33  Kapitel 35 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.