Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Hanns Heinz Ewers >

Führer durch die moderne Literatur

Hanns Heinz Ewers: Führer durch die moderne Literatur - Kapitel 304
Quellenangabe
typefiction
authorDr. Walter Bläsing
titleFührer durch die moderne Literatur
publisherGlobus Verlag
addressBerlin
yearo.J.
correctorhille@abc.de
secondcorrectorHerbert Niephaus
senderwww.gaga.net
created20100716
modified20150527
projectidd0de1f8e
Schließen

Navigation:

Israel Zangwill

Israel Zangwill (geb. in London 1858, lebt in London) hat sich als einer der wenigen lebenden englischen Schriftsteller auch in Deutschland einen Namen gemacht. Selbst ein zionistisch denkender Jude, schildert er mit Vorliebe Trauriges und Lustiges aus dem Leben des jüdischen Volkes, so in seinen Romanen »Kinder des Ghetto«, »Der König der Schnorrer«, »Der Meister«, oder in seinen Novellenbänden »Tragödien des Ghetto« und »Komödien des Ghetto«. Diese Bände, sowie alle anderen aus seiner Feder, sind in die deutsche Sprache übertragen worden. Zangwill ist ein ausgezeichneter Beobachter und glänzender Schilderer, nicht nur des jüdischen Lebens und Treibens.

Dr. B.

 << Kapitel 303 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.