Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Hanns Heinz Ewers >

Führer durch die moderne Literatur

Hanns Heinz Ewers: Führer durch die moderne Literatur - Kapitel 139
Quellenangabe
typefiction
authorDr. Walter Bläsing
titleFührer durch die moderne Literatur
publisherGlobus Verlag
addressBerlin
yearo.J.
correctorhille@abc.de
secondcorrectorHerbert Niephaus
senderwww.gaga.net
created20100716
modified20150527
projectidd0de1f8e
Schließen

Navigation:

Karl Jentsch

Karl Jentsch, geb. in Landeshut 1833, lebt in Neisse. Dieser Polyhistor der deutschen Literatur begann erst als Sechzigjähriger (1893) zu schreiben, nachdem er, eine Intelligenz allerersten Ranges, durch ein langes Menschenleben hindurch eine Überfülle von Wissen und Erfahrung in sich aufgespeichert. Kein Gebiet gibt es, auf dem er nicht Bescheid weiß, ja fast als Autorität gelten kann. Hier seien eine Reihe seiner hervorragendsten Arbeiten genannt: »Weder Kommunismus noch Kapitalismus«, »Drei Spaziergänge eines Laien in das klassische Altertum«, »Die Agrarkrisis«, »Sexualethik, Sexualjustiz, Sexualpolizei«, »Grundbegriffe der Volkswirtschaft«, »Hellenentum und Christentum«.

Dr. H. E.

 << Kapitel 138  Kapitel 140 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.