Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Hanns Heinz Ewers >

Führer durch die moderne Literatur

Hanns Heinz Ewers: Führer durch die moderne Literatur - Kapitel 131
Quellenangabe
typefiction
authorDr. Walter Bläsing
titleFührer durch die moderne Literatur
publisherGlobus Verlag
addressBerlin
yearo.J.
correctorhille@abc.de
secondcorrectorHerbert Niephaus
senderwww.gaga.net
created20100716
modified20150527
projectidd0de1f8e
Schließen

Navigation:

Rudolf Huch

Rudolf Huch, geb. 1862 in Porto Allegre, lebt in Harzburg. Er baute seine halbwissenschaftlichen, im pointierten Plauderton gehaltenen Skizzen auf einer naturphilosophischen Basis auf. Sein Roman »Hans der Träumer« ist ein wenig erfreuliches Buch. Dagegen zeigt er in den früheren Arbeiten »Aus dem Tagebuche eines Höhlenmolches« und »Mehr Goethe« wohl Geist und stilistische Gewandtheit. Das letztgenannte Buch machte starkes Aufsehen.

V. H.

 << Kapitel 130  Kapitel 132 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.