Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Hanns Heinz Ewers >

Führer durch die moderne Literatur

Hanns Heinz Ewers: Führer durch die moderne Literatur - Kapitel 12
Quellenangabe
typefiction
authorDr. Walter Bläsing
titleFührer durch die moderne Literatur
publisherGlobus Verlag
addressBerlin
yearo.J.
correctorhille@abc.de
secondcorrectorHerbert Niephaus
senderwww.gaga.net
created20100716
modified20150527
projectidd0de1f8e
Schließen

Navigation:

Wilhelm Arent

Wilhelm Arent, geb. in Berlin 1864, lebt ebenda, ist heute schier vergessen. Er war noch sehr jung, als er mit Karl Henckell und Hermann Conradi zusammen das erste Programmbuch des »Jüngsten Deutschlands«: die »Modernen Dichtercharaktere« (1885) herausgab. Er schrieb in der Folge ungezählte Bände Lyrik, in denen sich manches schöne Gedicht findet. Er hatte Talent, und in seinen glücklichen Stunden fand er einen rührend einfachen Ton, zart und klingend. Aber sogar seine Freunde gaben es auf, aus dem Wust mittelmäßiger oder stümperhafter Verse das eine und andere gute Gedicht herauszufinden.

R. S.

 << Kapitel 11  Kapitel 13 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.