Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Hanns Heinz Ewers >

Führer durch die moderne Literatur

Hanns Heinz Ewers: Führer durch die moderne Literatur - Kapitel 111
Quellenangabe
typefiction
authorDr. Walter Bläsing
titleFührer durch die moderne Literatur
publisherGlobus Verlag
addressBerlin
yearo.J.
correctorhille@abc.de
secondcorrectorHerbert Niephaus
senderwww.gaga.net
created20100716
modified20150527
projectidd0de1f8e
Schließen

Navigation:

Wilhelm Hegeler

Wilhelm Hegeler, geb. 1870 zu Elberfeld. lebt in Berlin. Sein erster Roman, »Mutter Bertha«, der in der Beilage des »Vorwärts« abgedruckt war, erregte Aufsehen, da auf dem sozialdemokratischen Parteitage lang und breit darüber diskutiert wurde, ob die Veröffentlichung des Romans in dem Parteiblatte zu rechtfertigen sei oder nicht. Hegeler zeigt in diesem, wie auch in seinen späteren Romanen »Sonnige Tage«, »Nellys Millionen«, »Ingenieur Horstmann« und »Pastor Klinghammer« entschiedene Begabung und eine wohltuende Wärme, dabei ist er frei von aller Prüderie. Seine Figuren sind gut beobachtet und aus dem echten Leben gegriffen, wenn auch seine Konzeption nicht große Künstlerschaft verrät.

Dr. B.

 << Kapitel 110  Kapitel 112 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.