Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Christian Friedrich Hebbel >

Friedrich Hebbel: Gedichte

Christian Friedrich Hebbel: Friedrich Hebbel: Gedichte - Grundirrtum
Quellenangabe
typepoem
booktitleHebbels Werke, Erster Teil
authorFriedrich Hebbel
yearca. 1925-1935
publisherDeutsches Verlangshaus Bong & Co.
addressBerlin - Leipzig - Wien - Stuttgart
titleGrundirrtum
pages187
created20010521
sendergerd.bouillon@t-online.de
Schließen

Navigation:

Grundirrtum.

        »Hätte der Rüstige nicht so viel gedichtet, er hätte
    Höhere Flüge getan, hätte die Sterne erreicht!«
Wäre die Wiese nicht leider in Butterblumen zerflossen,
    Eine Aloe wär' sicher zuletzt ihr entsproßt!
Gibst du das eine nicht zu, so muß ich das andre bestreiten,
    Nie zerfließt ein Kristall, aber ein Tropfen zerrinnt.
 << Der Mensch und die Güter des Lebens  Herr und Knecht >>