Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Philipp Nicolai >

Freuden-Spiegel des ewigen Lebens

Philipp Nicolai: Freuden-Spiegel des ewigen Lebens - Kapitel 1
Quellenangabe
typetractate
authorPhilipp Nicolai
titleFreuden-Spiegel des ewigen Lebens
publisherVerlag von Richard Mühlmann
editorGustav Mühlmann,
year1854
correctorJosef Muehlgassner
senderwww.gaga.net
created20150212
projectid879c691d
Schließen

Navigation:

Philipp Nicolai

Freuden-Spiegel des ewigen Lebens

Dr. Philipp Nicolai weiland Pastor zu Hamburg,
Verfasser der Lieder: Wachet auf! ruft uns die Stimme – Wie schön leuchtet der Morgenstern etc.

Aufs neue vorgehalten von Gustav Mühlmann, ev. luth. Pastor zu Reinswalde i. d. Niederlausitz.

Halle, Verlag von Richard Mühlmann.
1854.

 

 

Seinem theuren, hochverehrten Lehrer,
dem Herrn Consistorialrath Tholuck,
Dr. der Theologie, Professor und Universitätsprediger an der Universität Halle-Wittenberg, Ritter etc.
in dankbarer Liebe gewidmet von
dem Herausgeber.

 

Den Ehrenfesten, Hochachtbaren, Hochgelehrten,
Vorsichtigen und Wohlweisen
Herren, Bürgermeister, Rath und Zwölfen
der löblichen Stadt Soest, meinen
großgünstigen lieben Herrn und Freunden:

Gnade und Trost von Gott, dem Vater aller
Gnaden und alles Trostes, durch unsern HERRN
Jesum Christum, im heiligen Geiste, sammt meinem
Gebet und willigem Dienst zuvor.

 

 

Titelblatt
 Kapitel 2 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.