Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Ravi Ravendro >

Flucht aus Buddhas Gesetz

Ravi Ravendro: Flucht aus Buddhas Gesetz - Kapitel 1
Quellenangabe
pfad/ravendro/buddhas/buddhas.xml
typefiction
authorRavi Ravendro
titleFlucht aus Buddhas Gesetz
publisherWegweiser-Verlag G.m.b.H. Berlin
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20120218
projectid19faea2f
Schließen

Navigation:

Karl Döhring

[Ravi Ravendro]

Flucht aus Buddhas Gesetz

Die Liebe der Prinzessin Amarin

Roman

Titelblatt

Dieses Werk ist als vierter Band der achtzehnten (Allgemeinen) Jahresreihe des Volksverbandes der Bücherfreunde hergestellt worden. Es wurde in Teutoburg-Schrift gedruckt durch die Spamer A.-G. in Leipzig, gebunden in echtes Ziegenleder von der Buchbinderei-Abteilung des Volksverbandes der Bücherfreunde, Wegweiser-Verlag G.m.b.H., Berlin-Charlottenburg.

*

Die Umschlagdecken dieses Bandes sind mit altsiamesischen Zeichnungen geschmückt. Es sind Ausschnitte aus dem Seitenteil eines Bücherschrankes in der Nationalbibliothek Bangkok. Der Schrank, in dem früher die heiligen Palmblatthandschriften des Tripitaka (Buddhistische Bibel) aufbewahrt wurden, stammt ursprünglich aus einem buddhistischen Kloster. Der Maßstab der Zeichnung ist gegen das Original nur wenig verkleinert. Das Ornament besteht aus Goldplattierung auf einer Unterlage von Schwarzlack. Es ist eine der seltenen erhaltenen Arbeiten aus der Zeit vor der Zerstörung Ayuthias im Jahre 1767. Die beiden Ausschnitte sind der Tafel 27 des Werkes Döhring, Kunst und Kunstgewerbe in Siam, Band 2, entnommen.

Zur Aussprache siamesischer Namen ist zu bemerken, daß der Ton immer auf der letzten Silbe liegt, z. B. Surjá, Amarín, Chandá usw.

 

Nachdruck verboten
Copyright 1937 by Volksverband der Bücherfreunde, Wegweiser-Verlag G.m.b.H., Berlin.
Printed in Germany.

 Kapitel 2 >>