Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Johann Heinrich Pestalozzi >

Fabeln aus: Figuren zu meinem ABC-Buch oder über die Anfangsgründe meines Denkens

Johann Heinrich Pestalozzi: Fabeln aus: Figuren zu meinem ABC-Buch oder über die Anfangsgründe meines Denkens - Kapitel 23
Quellenangabe
typefable
titleFabeln aus: Figuren zu meinem ABC-Buch oder über die Anfangsgründe meines Denkens
authorJohann Heinrich Pestalozzi
senderhttp://pestalozzi.hbi-stuttgart.de/neuhof/fabeln.xml
created20020304
publisherCotta
firstpub1797
Schließen

Navigation:

Der Sturm und die Schneeflocke

Der Sturm brach hier und dort einen Ast von den Bäumen, aber da er nachließ, fiel ohne ein Lüftchen, ein Schnee, dessen kleine Flocken tausend Äste von den Bäumen brachen, gegen einen, den der Sturm abriß. Es ist ein altes Sprichwort: Stille Wasser fressen auch Grund. Darum verachte die klein scheinende Kraft nicht; der Regentropfen, der von der Rinne fällt, durchlöchert den Felsen.

 << Kapitel 22  Kapitel 24 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.