Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > >

Fabeln aus Deutschland

: Fabeln aus Deutschland - Kapitel 49
Quellenangabe
titleFabeln aus Deutschland
authorVerschiedene Autoren
modified20170815
typefable
Schließen

Navigation:

Die Mücke

        Ein kräftiger Stier zog einen schweren Pflug
im Feld. Daß er auch noch ein Mücklein trug
auf seinem Horn, war selbst ihm nicht bekannt,
weil ihre Last er eben nicht empfand.

Ein andres Mücklein kam, rief: »Guten Tag!
Was treibst du auf dem Horne, Schwester, sag!
Was treibst du hier? Ein sonderbar Vergnügen!« –
"Pst!" sprach die erste, pst – wir pflügen!«

 


 

 << Kapitel 48  Kapitel 50 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.