Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Iwan Andrejewitsch Krylow: Fabeln - Kapitel 68
Quellenangabe
pfad/krylow/fabeln/fabeln.xml
typelegend
authorIwan Andrejewitsch Krylow
titleFabeln
publisherVerlag Philipp Reclam jun. Leipzig
seriesReclams Universal-Bibliothek
volumeBand 143
printrun5. Auflage
year1976
firstpub1874
translatorFerdinand Löwe
correctorreuters@abc.de
secondcorrectorgerd.bouillon@t-online.de
senderwww.gaga.net
created20100318
modified20170607
projectidb7f4ecb8
Schließen

Navigation:

67. Die Schafe und die Hunde

Bei einer Herde Schafe ward,
damit sie vor den Wölfen sichrer wären,
der Hunde Zahl beschlossen zu vermehren.
Nun? Ja, es ward so zahlreich diese Art,
daß zwar von Wölfen nichts mehr zu befürchten stunde,
doch auch die Hunde wollen Fraß;
erst rupften sie die Schäflein baß,
dann schunden nach dem Los sie kranke und gesunde –
dann blieben übrig fünf bis sechs, und ohne Spaß,
den Rest, den fraßen sie dann auch noch auf, die Hunde.

 << Kapitel 67  Kapitel 69 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.