Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Iwan Andrejewitsch Krylow: Fabeln - Kapitel 38
Quellenangabe
pfad/krylow/fabeln/fabeln.xml
typelegend
authorIwan Andrejewitsch Krylow
titleFabeln
publisherVerlag Philipp Reclam jun. Leipzig
seriesReclams Universal-Bibliothek
volumeBand 143
printrun5. Auflage
year1976
firstpub1874
translatorFerdinand Löwe
correctorreuters@abc.de
secondcorrectorgerd.bouillon@t-online.de
senderwww.gaga.net
created20100318
modified20170607
projectidb7f4ecb8
Schließen

Navigation:

37. Die Gänse

Mit seinem langen Stabe
trieb Gänse einst ein Bauer in die Stadt
und hetzte sie zu raschem Trabe.
Die Tiere waren zwar schon matt,
allein er will den Markttag nicht verfehlen,
und wo Gewinn steht auf dem Spiel,
fragt man nach Gans und auch nach Mensch nicht viel.
Ich werde drum nicht auf den Bauer schmälen,
allein der Gänse Standpunkt ist ein andrer;
und da jetzt nahe kommt ein Wandrer,
erhebt die mißvergnügte Herde
bei ihm Beschwerde:
»Gibt es ein härteres als unser Los?
Der Bauer da springt mit uns um,
als wären wir gemeine Gänse bloß,
er ist zu dumm,
um einzusehn, daß Achtung uns gebührt,
da unser Stammbaum sich datiert
von jenen Gänsen, die einst Rom gerettet,
wofür man Feste ihnen hat votiert.« –
»Sagt mir, wofür ihr gerne Ehre hättet?«
so fragt der Wanderer. – »Ja, unsre Ahnen . . .« –
»Ich weiß, ich las es, doch ich möcht' erfahren,
welch ein Verdienst ihr schreibt auf eure Fahnen?« –
»Gerettet haben unsre Ahnen Rom
vor vielen hundert Jahren,
als schon der Feind erklomm den Felsendom . . .« –
»Ganz recht, doch welches sind denn eure Taten?« –
»Wir selber taten nichts.« – »So laßt in Ruh
die Ahnen; ihnen kam wohl Ehre zu,
ihr aber, Freunde, taugt doch nur als Braten.«

Zu dieser Fabel wüßt' ich manche Glossen –
allein ich will die Gänse nicht erbosen.

 << Kapitel 37  Kapitel 39 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.