Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Heinrich Heine >

Englische Fragmente

Heinrich Heine: Englische Fragmente - Kapitel 1
Quellenangabe
typeessay
authorHeinrich Heine
booktitleShakespeare's Mädchen und Frauen / Englische Fragmente
titleEnglische Fragmente
firstpub1828
correctorreuters@abc.de
secondcorrectorgerd.bouillon@t-online.de
senderwww.gaga.net
created20070820
modified20140612
projectid5957a378
Schließen

Navigation:

Heinrich Heine

Englische Fragmente

(1828)

Glückseliges Albion, lustiges Alt-England! warum verließ ich dich? – Um die Gesellschaft von Gentlemen zu fliehen, und unter Lumpengesindel der einzige zu sein, der mit Bewußtsein lebt und handelt?

»Die ehrlichen Leute« von W. Alexis

 Kapitel 2 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.