Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Ferdinand Raimund >

Die unheilbringende Krone

Ferdinand Raimund: Die unheilbringende Krone - Kapitel 1
Quellenangabe
typedrama
booktitleRaimunds Werke III
authorFerdinand Raimund
yearca. 1905
publisherDeutsches Verlagshaus Bong & Co.
addressBerlin, Leipzig, Wien, Stuttgart
titleDie unheilbringende Krone
pages5-6
created20020814
sendergerd.bouillon@t-online.de
firstpub1829
Schließen

Navigation:

Ferdinand Raimund

Die unheilbringende Krone

oder

König ohne Reich, Held ohne Mut,
Schönheit ohne Jugend

Original-tragisch-komisches Zauberspiel in zwei Aufzügen

Personen

Lucina, Schutzgöttin von Agrigent.

Hades, Fürst der Unterwelt.

Thanatos, Genius des ewigen Schlafes.

Lulu und Fanfu, Genien.

Tisiphone, Megära und Alecto, Furien.

Kreon, König von Agrigent.

Phalarius, Feldherr.

Antrogäus, Unterfeldherr.

Androkles und Clitonius,
    Hauptleute des Phalarius.

Octavian, ein Landmann.

Ein Jäger von des Phalarius Gefolge.

Simplizius Zitternadel, ein armer Dorfschneider.

Ewald, ein Dichter.

Riegelsam, ein Weinhändler.

Heraklius, Fürst von Massana.

Hermodius, sein erster Minister.

Thestius, ein edler Massanier.

Arete, seine Nichte.

Adrasto, erster Diener des Tempels.

Epaminondas, Hypomedon, Argos und Sillius,
    Massanier.

Eine Frau von Massana.

Ein Diener des Thestius.

Dardonius, Fürst von Kallidalos.

Olimar, Astrachan, Abukar und Nimelot,
    Bewohner von Kallidalos.

Aloe.

Atritia, ihre Nichte.

Erster, Zweiter und Dritter Geist des Orkus.

Genien. Geister. Erscheinungen. Edle und Krieger
von Agrigent. Jagdgefolge. Volk von Massana.
Krieger. Höflinge und Volk von Kallidalos.
Priesterinnen im Venustempel
.


Erster Aufzug Zweiter Aufzug

 Kapitel 2 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.