Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Joseph von Lauff >

Die Seherin von der Getter

Joseph von Lauff: Die Seherin von der Getter - Kapitel 1
Quellenangabe
typefiction
authorJoseph von Lauff
titleDie Seherin von der Getter
publisherG. Grote'sche Verlagsbuchhandlung
addressBerlin
year1923
firstpub
correctorhille@abc.de
senderwww.gaga.net
created20100820
projectid06db558e
status1
Schließen

Navigation:

Meiner Mutter

Nun steh' ich mit grauen Haaren
Und sinne den Zeiten nach.
Ach, Mutter, vor hundert Jahren
Da war dein erster Tag.

Ringsum ein Blätterfalben
Und herbstlich-stille Ruh';
Es winkten dir allenthalben
Die Wunder der Heide zu.

Sie kamen mit Sagen und Singen,
Wie Stimmen vom nahen Ried,
Und ließen dir heimlich erklingen
Ein seliges Wiegenlied.

Und was die blühende Heide
Dir treulich ins Herz gesenkt,
Das hast du in Lust und Leide
Mir doppelt und dreifach geschenkt.

Das folgte mir allwegs und immer,
Ein Zauber seltner Art,
Das weinte beim Kerzenschimmer,
Als man dich aufgebahrt.

Das geht durch diese Blätter
Wie Säuseln durch Heide und Hag ...
Ich grüße dich und die Getter,
Und heute ist dein Tag.

9. Oktober 1923

 Kapitel 2 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.