Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > >

Die Schelmenkappe

: Die Schelmenkappe - Kapitel 74
Quellenangabe
pfad/antholog/schelmen/.schelmen.xml
typelegend
authorVerschiedene Autoren
titleDie Schelmenkappe
publisherCarl Flemming und C. T. Wiskott A.-G.
editorCarl Ferdinands
seriesFlemmings Saatbücher
illustratorHans von Volkmann
year1922
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20090919
projectidbe4212ab
Schließen

Navigation:

Wer die Welt erschaffen hat

Volkstümlich

Ein Schuhmacher hatte einmal einen Lehrjungen, der war dumm, und was er anfaßte, machte er falsch. Wenn im Hause etwas in Unordnung war, oder es fand sich etwas nicht an seinem Platz, so rief man gleich nach dem Lehrjungen, und ob er es nun zugab oder nicht, er bekam die Ohren langgezogen. Eines Tages erinnerte sich nun der Schuhmacher an die Pflicht christlicher Meister, die Lehrlinge auch in der Heilslehre zu unterweisen. Und er rief mit derselben Stimme wie sonst, wenn es sich um eine Strafe handelte: »Jetzt sagst du mir, wer die Welt erschaffen hat.« Der Junge duckte sich und schwieg, denn er hatte seinen Meister nicht recht verstanden und dachte schon mehr an die Ohrfeige, die er bekommen sollte, als an die Antwort. »Kannst du nicht reden?« fuhr ihn der Meister an. Da hielt der Junge beide Hände schützend über den bedrohten Kopf und rief heulend: »Ja, ja, ja, Meister, ich hab' sie geschaffen, will's aber mein Lebtag nicht wieder tun!«

 << Kapitel 73  Kapitel 75 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.