Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Friedrich de la Motte Fouqué >

Die Saga von dem Gunlaugur genannt Drachenzunge und Rafn dem Skalden

Friedrich de la Motte Fouqué: Die Saga von dem Gunlaugur genannt Drachenzunge und Rafn dem Skalden - Kapitel 58
Quellenangabe
typelegend
booktitleDie Saga von dem Gunlaugur genannt Drachenzunge und Rafn dem Skalden
authorFriedrich de la Motte Fouqué
year1826
firstpub1826
publisherAnton Pichler
addressLeipzig
titleDie Saga von dem Gunlaugur genannt Drachenzunge und Rafn dem Skalden
pages645
created20120417
sendergerd.bouillon@t-online.de
Schließen

Navigation:

Sieben und zwanzigstes Kapitel.

»Die Sage steht, fast wie verschüchtert, still.
Sie weiß nicht, wem von Zwey'n sie folgen will,
Dem Rafn in seinem starren Racheschwung?
Wie, oder dem Gunlaugur, trotzig jung?
Die Zweye waren jüngst noch so sehr Eins,
Daß Jeder meinte: »Freundesglück ist mein's!«
Und sind doch Beyde nun so grimm entzweyt,
Daß Jeder meint: »Lust gibt mir Feindesleid!«
Wem gehn wir nun von den Getrennten nach?
Wer ist es, der die Bahn zum Hader brach?
Am Bessern gern halt unser Blick sich fest,
An mildrer Tage schönerm Überrest.
Doch ach, wie schwer sich das ermitteln läßt!
Bricht Fluth die Mauer, weißt du, welch ein Stein
Zuerst, aus Fugen weichend, ließ herein
Den unheilbringenden gewalt'gen Strom,
Zertrümmernd dann Burg, Pallast oder Dom?
Drum dünkt es besser mir, wir richten nicht,
Und wenden lieber unser Angesicht 205
Zur Islandinsel, wohin sehnsuchtvoll
Rafn und Gunlaugur wiederkehren soll.
Und fänden sie auch dort sich nur zum Tod,
Im Mutterschooß wird milder jede Noth!
Ja, eh' es kommt zum letzten herben Streit,
Halt Mutterarm noch manchen Kranz bereit,
Um uns den ernsten Übergang zu mildern.
Das letzte Buch soll streng' und mildes schildern!«

 


 

 << Kapitel 57  Kapitel 59 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.