Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Otto Ludwig >

Die Makkabäer

Otto Ludwig: Die Makkabäer - Kapitel 1
Quellenangabe
typetragedy
booktitleDie Makkabäer
authorOtto Ludwig
year1898
publisherVerlag von Otto Hendel
addressHalle a. d. Saale
titleDie Makkabäer
pages81-82
created20020519
sendergerd.bouillon@t-online.de
firstpub1852
Schließen

Navigation:

Otto Ludwig

Die Makkabäer

Trauerspiel in fünf Akten

Personen:

Antiochus Eupator, Antiochus Epiphanes' Sohn, König von Syrien.

Gorgias und Nikanor, syrische Feldherren.

Mattathias, ein jüdischer Priester zu Modin.

Lea, sein Weib.

Simon, Juda, Jonathan, Eleazar, Johannes, Joarim und Benjamin,
    beider Söhne.

Naemi, Judas Weib, Boas Tochter.

Jojakim, Sohn eines jüngeren Bruders Mattathias.

Simei, ein jüdischer Priester zu Modin.

Amri, sein Sohn.

Boas, Simeis Bruder, Judas Schwiegervater.

Aaron, Sohn eines anderen Bruders Simeis.

Issaschar, ein Ältester von Modin.

Usiel, ein jüdischer Hauptmann.

Nathan, ein jüdischer Krieger.

Josua, Elia, Misael und Ruben, Bürger von Modin.

Ämilius Barbus, römischer Gesandter an Juda.

Ein jerusalemitisches Weib.

Ein Greis, ihr Vater.

Ein syrischer Hauptmann.

Syrische, jüdische Hauptleute und Krieger. Gefolge des Barbus. Volk von Modin und Jerusalem. Mägde Leas. Bekränzte Kinder, Frauen und Greise. Jungfrauen mit Flöten und Zimbeln.

Die Scene vor den Thoren von Modin, einmal im dritten Akt ein Hügel bei Ammaus, im vierten bei Rahels Grab und in Jerusalem, im fünften im Lager des Antiochus vor Jerusalem.

Die Zeit zwischen den Jahren 167 und 161 vor der christlichen Zeitrechnung.


Erster Akt Zweiter Akt Dritter Akt Vierter Akt Fünfter Akt

 Kapitel 2 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.