Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Unbekannte Autoren >

Die hundert neuen Novellen

Unbekannte Autoren: Die hundert neuen Novellen - Kapitel 1
Quellenangabe
typenovelette
titleDie hundert neuen Novellen
authorAnonym (Frankreich)
translatorAlfred Semerau
publisherDeutscher Bücherbund
senderhille@abc.de
modified20171101
Schließen

Navigation:

Die hundert neuen Novellen
(Cent Nouvelles Nouvelles)

Frankreich, anonym

Deutsche Übersetzung (1907):
Alfred Semerau

 

 

Widmung

Meinen hochwerten und hochgeschätzten Herrn, dem gnädigen Herrn Herzog von Burgund, Brabant usw.

Da unter dem guten und nützlichen Zeitvertreib die angenehme Übung des Lesens und Studiums, worauf Ihr, mein hochgeschätzter Herr, ohne Schmeichelei gesagt, in höchstem Maß bedacht seid, als bedeutend und wertvoll empfohlen wird, wage ich und erlaube ich, Euer treuester Diener, der, wie er muß, Eurem hochgemuten und hochedlen Willen nach Kräften zu gehorchen bestrebt ist, mir dieses kleine auf Euer Geheiß und Ersuchen abgefaßte und vollendete Werk Euch darzubieten und zu bringen. Ich bitte demütig, es freundlich aufnehmen zu wollen. Es umfaßt und erzählt hundert dem Stoff nach ziemlich ähnliche Geschichten, doch erreicht es die feine und reichgeschmückte Sprache des Buches der hundert Novellen nicht. Man kann es das Buch der hundert neuen Novellen betiteln. Und weil die in dem genannten Buch der hundert Novellen aufgezeichneten und erzählten Geschichten sich meist in Italien und an seinen Grenzen vor langer Zeit zutrugen, kann man auch sehr gut und mit Recht und der Wahrheit recht wohl entsprechend dies Buch als das der hundert neuen Novellen bezeichnen, obwohl die Geschichten in Frankreich, Deutschland, England, im Hennegau, in Brabant und anderen Ländern sich begaben; auch weil ihre Gegenstände, ihre Art und Weise noch ziemlich frisch im Gedächtnis leben und oft Neuigkeiten bieten.

 

 

 Kapitel 2 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.