Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Alkiphron >

Die Hetärenbriefe des Alkiphron

Alkiphron: Die Hetärenbriefe des Alkiphron - Kapitel 53
Quellenangabe
typenarrative
authorAlkiphron
titleDie Hetärenbriefe des Alkiphron
publisherVerlag der Gesellschaft für graphische Industrie
editorFranz Blei
year1924
firstpub1924
illustratorJulius Zimpel
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created201309
projectidf1f06bf6
wgs9110
Schließen

Navigation:
.

Glaukos an Kyptellistes

. Du zeigst Dich ohne Grund hochmütig; voller Stolz gehst Du nach dem Sprichworte, gleich dem Pythokles, daher und trägst Deinen Teil von den Mahlzeiten mit weg. So machte es jüngst Karpadas und sagte ein Verschen aus dem Homer, wie er vorgab, her: »Nach Trunk und Sättigung noch etwas mitzunehmen«, das sehr auf seine räuberische Art, sich der Speisen zu bemächtigen, paßte. Unglücklicher, höre schon endlich einmal damit auf, täglich ganze Körbe mit einer Menge übriggebliebener Gerichte zu füllen, sonst wirst Du sicher eines Tages nackend zur Tür hinausgejagt werden und dieses Haus für immer meiden müssen!

 << Kapitel 52  Kapitel 54 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.