Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Hilda Bergmann >

Die heiligen Reiher

Hilda Bergmann: Die heiligen Reiher - Kapitel 88
Quellenangabe
authorHilda Bergmann
titleDie heiligen Reiher
publisherKrystall-Verlag
printrunZweite Auflage
year1933
correctorreuters@abc.de
senderAdolf Weishäupl
created20180525
Schließen

Navigation:

Dass ich nie zufrieden werde ...

Dass ich nie zufrieden werde,
schick' die Sehnsucht mir zu Gast,
die aus dem Bereich der Erde
mit beschwörender Gebärde
nach dem immer Größern fasst.

Jene Sehnsucht, die nach Meeren
und vereisten Gipfeln zielt,
weil in ihren menschenleeren,
schweigenden kristallnen Sphären
Ewiges sich formt zum Bild.

Jene Sehnsucht, die nach Sternen
und verklärten Nächten flammt,
weil aus diesen kühlen Fernen
alle Demut, alles Lernen,
alles Überwinden stammt.

 << Kapitel 87  Kapitel 89 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.