Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Hilda Bergmann >

Die heiligen Reiher

Hilda Bergmann: Die heiligen Reiher - Kapitel 85
Quellenangabe
authorHilda Bergmann
titleDie heiligen Reiher
publisherKrystall-Verlag
printrunZweite Auflage
year1933
correctorreuters@abc.de
senderAdolf Weishäupl
created20180525
Schließen

Navigation:

Du bist zu groß, als dass der enge Schrein ...

Du bist zu groß, als dass der enge Schrein
des Menschengeistes je dich fasste ein,
so weit, dass dich sein Stammeln nicht erreicht,
so hoch, dass nichts mehr deinem Wesen gleicht.

Wir aber wandern mit beschränktem Sinn
durch die Gebundenheit des Lebens hin
und rufen dich, als wärest du uns gleich,
und sinnen Märchen aus von deinem Reich
und sind vor deinem Auge doch nicht mehr
als Eintagsfliegen, deren schillernd Heer
wie eine Wolke schwebt im Strahl des Lichts
und morgen schon herunter sinkt ins Nichts.

 << Kapitel 84  Kapitel 86 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.