Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Hilda Bergmann >

Die heiligen Reiher

Hilda Bergmann: Die heiligen Reiher - Kapitel 43
Quellenangabe
authorHilda Bergmann
titleDie heiligen Reiher
publisherKrystall-Verlag
printrunZweite Auflage
year1933
correctorreuters@abc.de
senderAdolf Weishäupl
created20180525
Schließen

Navigation:

Du bist die Schale, welche überfließt ...

Du bist die Schale, welche überfließt
und sich mit ihrem eignen Strahl verschleiert.
Aus deiner Tiefe steigt ewig erneuert
die Flut empor, die unsre Saat begießt.

Die goldne Fülle, welche ohne Ende
zum Himmel sprudelt und zur Erde rinnt,
sie strömt in unsre ausgestreckten Hände,
wenn deines Reichtums wir nur würdig sind.

*

 << Kapitel 42  Kapitel 44 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.