Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Hilda Bergmann >

Die heiligen Reiher

Hilda Bergmann: Die heiligen Reiher - Kapitel 30
Quellenangabe
authorHilda Bergmann
titleDie heiligen Reiher
publisherKrystall-Verlag
printrunZweite Auflage
year1933
correctorreuters@abc.de
senderAdolf Weishäupl
created20180525
Schließen

Navigation:

Im Glockenläuten

Da mein Lied mit leiser Frage
zögernd zu den Menschen ging
und als Antwort gleiche Klage,
gleichen Jubelruf empfing,
fand es sich ans All verloren,
Teil von jenem Element,
das der Schöpfung eingeboren
in den Herzenstiefen brennt.

In den Thor der Auserwählten
fiel es ein und strömte hin,
Stimme ward's in der beseelten
Flut der Weltenharmonien.
Konnt' es auch den Sinn nicht deuten,
wenn die Menschheit rang und litt,
schwang es doch im Glockenläuten
ihrer großen Geister mit.

 << Kapitel 29  Kapitel 31 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.