Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Hilda Bergmann >

Die heiligen Reiher

Hilda Bergmann: Die heiligen Reiher - Kapitel 104
Quellenangabe
authorHilda Bergmann
titleDie heiligen Reiher
publisherKrystall-Verlag
printrunZweite Auflage
year1933
correctorreuters@abc.de
senderAdolf Weishäupl
created20180525
Schließen

Navigation:

Dass ich mein Eisen schmiede ...

Dass ich mein Eisen schmiede,
entfache du die Glut:
Sei Funken meinem Liede,
sei Kraft, wenn ich ermüde,
sei Sturm in meinem Blut.

Dass ich dein Wesen schaue
als aller Dinge Schoß
und selig mich ins Blaue
aufflatternd dir vertraue,
bind' meine Seele los.

Dass ich getreu erfülle
die Pflicht und das Gebot,
steh' über mir der Wille,
der nachts in meine Stille
wie eine Flamme loht.

 << Kapitel 103  Kapitel 105 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.