Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Achim von Arnim >

Des Knaben Wunderhorn / II. Band

Achim von Arnim: Des Knaben Wunderhorn / II. Band - Kapitel 50
Quellenangabe
typepoem
booktitleDes Knaben Wunderhorn Bd. II
authorAchim von Arnim und Clemens Brentano
year1987
publisherPhilipp Reclam jun.
addressStuttgart
isbn3-15-001250-3
titleDes Knaben Wunderhorn / II. Band
pages7
sendergerd.bouillon@t-online.de
firstpub1805
Schließen

Navigation:

2. Schlacht bey Leipzig.

(Parodie des vorigen aus einem alten fliegenden Blatte.)

        Zeuch Fahler zeuch,
Balde wolln wirn Tylli dreschen,
Wolln ihn gebn 'n Kraut zu fressen.
Zeuch Fahler zeuch.

Fleuch Tilly fleuch,
Aus Untersachs'n nach Halle zu,
Zum neuen Krieg kauf neue Schuh,
Fleuch Tilly fleuch.

Fleuch Tylli fleuch,
Das Confeckt ist vergiftet worden,
Du bist nun in der Hasen Orden,
Fleuch Tylli fleuch.

 << Kapitel 49  Kapitel 51 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.