Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Achim von Arnim >

Des Knaben Wunderhorn / II. Band

Achim von Arnim: Des Knaben Wunderhorn / II. Band - Kapitel 1
Quellenangabe
typepoem
booktitleDes Knaben Wunderhorn Bd. II
authorAchim von Arnim und Clemens Brentano
year1987
publisherPhilipp Reclam jun.
addressStuttgart
isbn3-15-001250-3
titleDes Knaben Wunderhorn / II. Band
pages7
sendergerd.bouillon@t-online.de
firstpub1805
Schließen

Navigation:

Achim von Arnim und Clemens Brentano

Des Knaben Wunderhorn / Zweiter Band

Des Knaben Wunderhorn / Zweiter Band

Zueignung

        Lasset uns Mayen und Kränze bereiten,
Sehet, ach sehet die fröhlichen Zeiten!
Sehet ihr Brüder und merket hierbey,
Welche Veränderung solches nur sey.

Lasset uns Weinen und Trauren vertreiben,
Klagen und Zagen soll heute verbleiben,
Klagen und Zagen verjaget jetzund,
Heute seyd lustig und machet es kund.

Lasset uns Zucker und Honig bestellen,
Lasset uns holen die guten Gesellen,
Lasset herbringen den Spanischen Wein,
Weil wir anjetzo beisammen hier seyn.

Lasset uns Birkene-Mayer bestellen
Daß wir euch schenken ihr guten Gesellen,
Lasset den Birkenen-Mayer umgehn,
Lasset die Gläser nicht stille so stehn.

Lasset die Lauten und Geigen erklingen,
Lasset uns eilen zum Tanze zu springen,
Nehmet die Kegel und Bossel in acht,
Lasset uns spielen, bis kommet die Nacht.

Lasset uns geistliche, weltliche Lieder
Klingen und singen ihr herrlichen Brüder,
Lasset uns letzen: Die Jugend vergeht,
Wehmuth und Trauren im Alter entsteht.

 Kapitel 2 >> 






Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.