Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Johann Nestroy >

Der Unbedeutende

Johann Nestroy: Der Unbedeutende - Kapitel 1
Quellenangabe
typecomedy
booktitleDer Unbedeutende
authorJohann Nestroy
year1981
publisherPhilipp Reclam jun.
addressStuttgart
isbn3-15-007698-6
titleDer Unbedeutende
pages1-100
created20000408
sendergerd.bouillon@t-online.de
firstpub1846
Schließen

Navigation:

Johann Nestroy

Der Unbedeutende

Posse mit Gesang in drei Aufzügen


Personenverzeichnis

Baron von Mangold
Fräulein Ottilie, dessen Verwandte
Hermine, Mündel des Barons
Puffmann, Sekretär
von Gröning, ein junger Holländer
von Packendorf, von Lockerfeld, von Seewald und von Althof, Freunde des Barons
Tupper, Kammerdiener
Rumpf, Schloßwächter
Franz, Friedrich und Heinrich, Bediente
Ein Wirt
Ein Kellner
Peter Span, Zimmermann
Klara, seine Schwester
Thomas Pflökl, Zimmermann
Frau Hußbergerin, Wäscherin
Hänschen, ihr Sohn
Klopf, Klempner
Frau Klopfin, seine Frau
Netti, beider Tochter
Kübler, Bindermeister
Frau Küblerin, seine Frau
Susi, beider Tochter
Schmalzer, Greisler
Frau Schmalzerin, seine Frau
Flachs, Weber
Frau Flachsin, seine Frau
Spring, Biegel und Leicht, Schneidergesellen
Mehrere Einwohner von Kobelstadt
Wächter, Kellner, MusikantenDer Theaterzettel nennt noch zwei Wächter: Faß, Stark.

Die Handlung spielt an drei aufeinanderfolgenden Tagen teils auf dem Schlosse des Barons von Massengold, teils in dem zu seiner Herrschaft gehörigen Städtchen Kobelstadt, teils am Ufer eines Flusses in der Nähe seines Schlößchens Eschenau.

Musik von Adolf Müller. Erstaufführung im Leopoldstädter Theater am 2. V. 1846, bis 1857 92mal gespielt.

 Kapitel 2 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.