Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Karl May >

Der Scout

Karl May: Der Scout - Kapitel 1
Quellenangabe
publisherKarl-May-Stiftung
copyrightKarl-May-Stiftung
titleDer Scout
typefiction
authorKarl May
senderredaktion@karl-may-stiftung.de
firstpub1889
Schließen

Navigation:

Karl May

Der Scout

Reiseerlebniß in Mexico

Karl Mays Erzählung Der Scout erschien im 15. Jahrgang der katholischen Zeitschrift »Deutscher Hausschatz in Wort und Bild«, Verlag von Friedrich Pustet, Regensburg-New-York-Cincinnati, Nr. 11 – 46, Dezember 1888 – August 1889. Die Entstehungszeit: Ende April bis Juni 1888. Es handelt sich hierbei um die Ur-Fassung der Kapitel 1 – 4 des späteren Reiseromans Winnetou II [1893]. Es gibt teilweise erhebliche Unterschiede zwischen der Scout- und der Winnetou-Buchfassung. So ist der Ich-Erzähler im Scout ein echtes Greenhorn und lernt erst im Laufe der Handlung seinen Winnetou kennen, während in der Buchausgabe das Kennenlernen bereits im ersten Band Winnetou stattgefunden hat. Die von May durchgeführten Änderungen sind derart einschneidend, daß uns hier eine komplette Veröffentlichung des Scout-Textes gerechtfertigt erscheint. Die Wiedergabe erfolgt in der damaligen Orthographie und Interpunktion.

 Kapitel 2 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.