Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Hugo von Hofmannsthal >

Der Rosenkavalier

Hugo von Hofmannsthal: Der Rosenkavalier - Kapitel 1
Quellenangabe
typecomedy
booktitleDer Rosenkavalier
authorHugo von Hofmannsthal
year2001
publisherFischer Taschenbuch Verlag
addressFrankfurt am Main
isbn3-596-15159-7
titleDer Rosenkavalier
pages3-9
created20020228
sendergerd.bouillon@t-online.de
firstpub1911
Schließen

Navigation:

Hugo von Hofmannsthal

Der Rosenkavalier

Komödie für Musik

Ich widme diese Komödie dem
Grafen Harry Keßler,
dessen Mitarbeit sie so viel verdankt.
H. H.

Personen:

        Die Feldmarschallin Fürstin Werdenberg
Der Baron Ochs auf Lerchenau
Octavian, genannt Quin-quin, ein junger Herr aus großem Haus
Herr von Faninal, ein reicher Neugeadelter
Sophie, seine Tochter
Jungfer Marianne Leitmetzerin, die Duenna
Valzacchi, ein Italiener
Annina, seine Begleiterin
Der Haushofmeister bei der Feldmarschallin
Der Haushofmeister bei Faninal
Ein Sänger
Ein Flötist
Ein Notar
Dessen Schreiber
Ein Friseur
Dessen Gehilfe
Eine adelige Witwe
Drei adelige Waisen
Eine Modistin
Ein Tierhändler
Ein Gelehrter
Ein Polizei-Unterkommissarius
Zwei Polizeiwächter
Ein Arzt
Ein Wirt
Ein Hausknecht
Ein kleiner Neger
Lakaien
Lauffer
Haiducken
Kellner
Hausgesinde bei Faninal
Hausgesinde im Gasthof
Musikanten
Verdächtige Gestalten

Zu Wien, im ersten Jahrzehnt der Regierung Maria Theresias.


Erster Akt Zweiter Akt Dritter Akt

 Kapitel 2 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.