Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > >

Der Koran

: Der Koran - Kapitel 82
Quellenangabe
typetractate
author
titleDer Koran
publisherVerlag Phillip Reclam jun.
editorKurt Rudolph
year1970
firstpub
translatorMax Henning
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20080806
corrected20110414
projectiddb06c786
Schließen

Navigation:

Zweiundachtzigste Sure

Das Zerspalten

Geoffenbart zu Mekka

Im Namen Allahs,
des Erbarmers, des Barmherzigen!

1. Wenn der Himmel sich spaltet

2. und wenn sich die Sterne zerstreuen

3. und wenn die Meere emporgeworfen (aufgewühlt) werden

4. und wenn die Gräber umgekehrt werden,

5. dann weiß die Seele, was sie getan und unterlassen hat.

6. O Mensch, was hat dich von deinem hochsinnigen Herrn abwendig gemacht, 7. der dich erschaffen, gebildet und wohlgestaltet hat, 8. in eine Form, die ihm beliebte, dich gefügt hat?

9. Fürwahr, und doch leugnet ihr das Gericht. 10. Aber siehe, über euch sind wahrlich Hüter, 11. edle, schreibende, 12. welche wissen, was ihr tut. 13. Siehe, die Rechtschaffenen, wahrlich, in Wonne (werden sie wohnen,) 14. und die Missetäter im Höllenpfuhl. 15. Sie werden darinnen brennen am Tag des Gerichts 16. und sollen nimmer aus ihm heraus. 17. Und was lehrt dich wissen, was der Tag des Gerichts ist? 18. Wiederum, was lehrt dich wissen, was der Tag des Gerichts ist? 19. An jenem Tage wird ein jeder für den anderen nichts vermögen, und der Befehl ist an jenem Tage Allahs.

 << Kapitel 81  Kapitel 83 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.