Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > >

Der Koran

: Der Koran - Kapitel 100
Quellenangabe
typetractate
author
titleDer Koran
publisherVerlag Phillip Reclam jun.
editorKurt Rudolph
year1970
firstpub
translatorMax Henning
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20080806
corrected20110414
projectiddb06c786
Schließen

Navigation:

Hundertste Sure

Die Renner

Geoffenbart zu Mekka (nach andern zu Medina)

Im Namen Allahs,
des Erbarmers, des Barmherzigen!

1. Bei den schnaubenden Rennern

2. und den Funken stampfenden

3. und den am Morgen anstürmenden

4. und darin den Staub aufjagenden

5. und darin die Schar durchbrechenden!

6. Siehe, der Mensch ist wahrlich undankbar gegen seinen Herrn, 7. und siehe, hierfür ist er (selbst) ein Zeuge. 8. Und siehe, stark ist seine Liebe zum (irdischen) Guten. 9. Weiß er denn nicht, wenn das, was in den Gräbern, herausgerissen wird, 10. und an den Tag kommt, was in der Brust (der Menschen) ist – 11. daß ihr Herr sie wahrlich an jenem Tage kennt?

 << Kapitel 99  Kapitel 101 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.