Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Wilhelm Busch >

Der hohle Zahn

Wilhelm Busch: Der hohle Zahn - Kapitel 6
Quellenangabe
typecomics
booktitleMünchener Bilderbogen
authorWilhelm Busch
year1997
publisherFackelträger Verlag
addressHannover
isbn3-7716-2504-1
titleDer hohle Zahn
pages42-54
sendergerd.bouillon@t-online.de
Schließen

Navigation:

Und unbewußt nach oben
Fühlt Kracke sich gehoben.

Und rack – rack! – da haben wir den Zahn,
Der so abscheulich weh getan!

Mit Staunen und voll Heiterkeit
Sieht Kracke sich vom Schmerz befreit.

Der Doktor, würdig, wie er war,
Nimmt in Empfang sein Honorar.

Und Friedrich Kracke setzt sich wieder
Vergnügt zum Abendessen nieder.
 << Kapitel 5 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.