Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Otto Julius Bierbaum >

Das Seidene Buch

Otto Julius Bierbaum: Das Seidene Buch - Kapitel 34
Quellenangabe
typepoem
authorOtto Julius Bierbaum
firstpub1904
year1904
publisherDeutsche Verlags-Anstalt
addressStuttgart und Leipzig
titleDas Seidene Buch
pages3-10
created20060125
sendergerd.bouillon
Schließen

Navigation:

Das Mädchen am Teiche singt

    Fische, Fische feine
Schwimmen in meinem Teiche;
Über dem Wasser im Sonnenscheine
Hängt eine grüne Weide.

Leise, leise, leise
Ründen sich Wellenkreise,
Wenn ein Fischlein sprang.
Bald ist mir lustig, bald ist mir bang.

Ein Ringlein lass ich sinken
Tief auf den Grund,
Tut aus der Tiefe blinken
Ringlein rot und rund.

Wie wenn ein Fischlein sprang,
Gehn von dem Ring die Kreise;
Ach Gott, wie ist mir bang.

 << Kapitel 33  Kapitel 35 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.