Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Otto Julius Bierbaum >

Das Seidene Buch

Otto Julius Bierbaum: Das Seidene Buch - Kapitel 159
Quellenangabe
typepoem
authorOtto Julius Bierbaum
firstpub1904
year1904
publisherDeutsche Verlags-Anstalt
addressStuttgart und Leipzig
titleDas Seidene Buch
pages3-10
created20060125
sendergerd.bouillon
Schließen

Navigation:

Die Straßburger Münster-Engelchen

Gib dir weiter keine Mühe, mein Sohn, ohé,
Die kleinen törichten Engelchen
Am Münster
Zu Straßburg
Sind viel gescheiter als du.

Sie rennen nicht
Und reden nicht
Und sitzen auf keinen Stühlen nicht
Und schreiben nicht
Und dichten nicht
Und wissen von Haß und Liebe nicht –:
Stehn bloß so da, aus Stein gehaun,
Und tun den seligen Himmel anschaun
Und loben Gott in guter Ruh
Und machen ein lieb dumm Gesicht dazu
Mit ihren süßen Schnäbeln; – o,
Was sind die törichten Engelchen froh,
Aus Steine,
So kleine.

Gib dir weiter keine Mühe, mein Sohn, ohé,
Die kleinen törichten Engelchen
Am Münster
Zu Straßburg
Sind viel gescheiter als du.

 << Kapitel 158  Kapitel 160 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.