Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Sebastian Brant >

Das Narrenschiff

Sebastian Brant: Das Narrenschiff - Kapitel 26
Quellenangabe
pfad/brant/narrens/narrens.xml
typepoem
authorSebastian Brant
titleDas Narrenschiff
publisherPhilipp Reclam jun.
editorHans-Joachim Mähl
year1964
firstpub1494
translatorH. A. Junghans
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20090405
projectida61d97e4
Schließen

Navigation:

25.
Wer will auf Borg aufnehmen viel,
Dem fressen die Wölfe doch nicht das Ziel. Den Termin des Zurückzahlens.
Und der Esel schlägt ihn, wann er will.

Vom Borgen

Der ist mehr Narr als andre Narren,
Wer stets aufnimmt auf Borg und Harren
Und nicht bei sich erwägen will
Das Wort: »Es frißt der Wolf kein Ziel!«
So tun auch die, deren Schlechtigkeit
Gott nachsieht zur Beßrung lange Zeit,
Und die doch täglich mehr und mehr
Sich laden auf, weshalb der Herr
Ihrer wartet, bis kommt ihre Stund
Und sie zahlen bis zum letzten Pfund.
Es starben Frauen, Vieh und Kind,
Als einstmals kam Gomorrhas Sünd der von Amorreen sünd: Ezechiel 16 werden die Amorrhäer neben den Sodomiten genannt; doch liegt hier wohl eine Verwechslung mit Gomorrha vor, da Brant offensichtlich an 1. Mose 18, 20 ff. denkt.
Und Sodoms zu dem letzten Ziel.
Jerusalem zu Boden fiel,
Als Gott gewartet manches Jahr;
Die Niniviten Vgl. Jonas 3; Nahum 2. 3. zahlten zwar
Bald ihre Schuld und wurden quitt,
Doch beharrten sie die Länge nit;
Sie nahmen auf noch größre Schand,
Da ward kein Jonas mehr gesandt.

Alle Dinge haben Zeit und Ziel
Und gehn ihre Straße, wie Gott will.
Wer wohl sich fühlt bei seinem Borgen,
Macht ums Bezahlen sich nicht Sorgen.
Sei nicht bei denen, die rasch die Hand
Hinstrecken für dich zum Bürgepfand,
Denn so man nichts zum Bezahlen hätte,
Nähmen sie 's Kissen von dem Bette. Sprüche Salomonis 22, 26 f. (Das Bett gilt sonst als unpfändbar.)
Als Hunger einst Ägypten fraß,
Nahmen sie so viel Korn auf, daß
Sie leibeigen wurden hinterher,
Und mußtens doch bezahlen schwer. Vgl. 1. Mose 47, 13 ff.
Denn wenn der Esel beginnt den Tanz,
Hält man ihn nicht fest bei dem Schwanz. Anspielung auf das bekannte Sprichwort: Wenn dem Esel zu wohl ist, geht er auf dem Eis tanzen.

 << Kapitel 25  Kapitel 27 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.