Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Otto Ludwig >

Das Fräulein von Scuderi

Otto Ludwig: Das Fräulein von Scuderi - Kapitel 1
Quellenangabe
typedrama
booktitleLudwigs Werke, Erster Band
authorOtto Ludwig
year1898
publisherBibliographisches Institut
addressLeipzig und Wien
titleDas Fräulein von Scuderi
pages105-106
created20020714
sendergerd.bouillon@t-online.de
firstpub1847
Schließen

Navigation:

Otto Ludwig

Das Fräulein von Scuderi.

Schauspiel in fünf Aufzügen, nach Hoffmanns Erzählung.

Personen.

      Louis XIV., König von Frankreich.
Graf Miossens.
Serons, ein berühmter Arzt in Paris,
        der Scuderi Hausfreund
.
Degrais, Polizeileutnant von Paris.
Bontems, Louis' Kammerdiener.
René Cardillac, ein Goldschmied in Paris.
Olivier Brusson, sein Geselle.
Meister Martin, ein Maler.
Meister Lejean, ein verarmter Goldschmied.
Baptiste, der Scuderi Kammerdiener.
Jérome, Bedienter des Grafen Miossens.
Fräulein von Scuderi.
La Martinière, ihre Kammerfrau.
Madelon, Cardillacs Tochter, Brussons Braut.
Caton, Haushälterin Meister Claude Patrus,
        des Mietsmanns in Cardillacs Haus
.
Gendarmen.

Das Stück spielt in Paris, anfangs des achtzehnten Jahrhunderts.


Erster Aufzug Zweiter Aufzug
Dritter Aufzug Vierter Aufzug
Fünfter Aufzug

 Kapitel 2 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.