Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Franz Bley >

Botanisches Bilderbuch für Jung und Alt. Zweiter Teil

Franz Bley: Botanisches Bilderbuch für Jung und Alt. Zweiter Teil - Kapitel 171
Quellenangabe
typereport
authorFranz Bley
titleBotanisches Bilderbuch für Jung und Alt. Zweiter Teil
publisherVerlag von Gustav Schmidt
year1897
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20131114
projectid711848b7
wgs
Schließen

Navigation:
siehe Bildunterschrift

Gallen-Röhrling, Bolétus félleus Bull.

Dieser wegen seines überaus bitteren Geschmacks ungenießbare Pilz hat in der Form seines Hutes große Ähnlichkeit mit dem Steinpilze, mit dem er sich an demselben Standorte, in Laub- und Nadelwäldern, findet. Er wird jedoch nie so dunkel wie der Steinpilz, sondern ist anfangs hellbraun, später rötlichbraun. In nassen Jahren tritt er massenhaft auf, in trockenen seltener.

Hautpilze oder Schwämme, Hymenomycctes; Röhrenschwämme, Polyporaceae. Sommer bis Herbstanfang. – Bull. = Bulliard.

 

 << Kapitel 170  Kapitel 172 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.